Corona und Kinder

| Keine Kommentare

Liebe Eltern,

vermutlich haben sie die erste Zeit der Corona Einschränkungen, im Frühjahr diesen Jahres, wie wir alle als nicht nur neuartig und anders,evtl auch als bedrohlich aber sicherlich auch als belastend für ihre kleinen und großen Kinder erlebt.
Nun wurde im Deutschen Ärztblatt (vom 27.11.20) die COPSY Studie zur Lebensqualität von Kindern veröffentlicht. Darin zeigt sich ,daß sich 71% der Kinder und Jugendlichen durch die Kontaktbeschränkungen der Pandemie belastet fühlten und auch das Lernen als deutlich anstrengender empfanden.39 % der Kinder hatten ein schlechteres Verhältnis mit ihren Freunden und 40 % empfanden eine insgesamt geminderte Lebensqualität. Neben Einschlafproblemen, Gereiztheit, Kopf-und Bauchschmerzen stieg das Risikio für psychische Auffälligkeiten von 18 % auf 30 % während der Pandemie. Auch ängstliche Symptome verschlimmerten sich von 15 % auf 24 %. Kinder ,die positiver und zuversichtlicher in die Zukunft schauten hatten eine insgesamt höhere Lebensqualität bezogen auf die Gesundheit.
Es gilt daher unser Bestreben den Kindern nicht nur Zuversicht zu vermitteln,sondern auch Hilfsangebote niederschwellig zu ermöglichen,so daß alle Kinder und Jugendlichen diese möglichst zeitnah nutzen können.

In diesem Sinne auf eine frohes Neues Jahr

Ihre
Dr Olga Stankovic-Dahmen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Dr. med. Olga Stankovic-Dahmen