13/06/2022
von Dr. med. Olga Stanković-Dahmen
Kommentare deaktiviert für Corona im Sommer

Endlich ist Sommer! Viele Kinder und Jugendliche haben den Sommerbeginn sehnsüchtig erwartet. Die Parks und Spielplätze, Seen und Wälder laden in die Natur ein. Ist das nicht herrlich? Besonders wichtig nach den langen Wintermonaten um eine reichliche Portion Vitamin D zu tanken aber vor allem um dem Bewegungsmangel der letzten Monate entgegenzuwirken. In Deutschland sehen wir leider zu viele Kinder ,die in den letzten zwei Jahren nicht nur psychisch sondern auch körperlich unter Corona und den Folgen gelitten haben.

Die kleinen und großen ADHS -Patienten haben sich zum Teil in virtuelle Spielwelten zurückgezogen, die depressiven Kinder und Jugendlichen konnten nicht mehr motiviert werden rauszugehen, sich mit Freunden zu treffen, zu spielen, an alte Freundschaften anzuknüpfen und neue Kontakte zu knüpfen. Demzufolge sehen wir neben drastisch zunehmendem Übergewicht auch Bewegungsmangel-Folgen bei vielen Schülern .

Versuchen Sie mit ihrem Kind dem entgegenzuwirken, nie ist es einafcher als im Sommer, wo die Wärme und die satten Farben der Natur dem Kind Lust auf mehr Bewegung und Spiel machen. Helfen Sie ihrem Kind und gehen Sie mit gutem Besispiel voran.

Genießen Sie gemeinsam das wunderbare Sommergefühl!